Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V. VereineBerichteBerichte aus den VereinenNeues Bastel und Lagerhaus "Riemker Hütte"
02.01.2014

Neues Bastel und Lagerhaus "Riemker Hütte"

Nach der Umgestaltung unseres Vereinsgeländes geht es weiter mit den Neuerungen. Eine Holzhütte, welche als Filmkulisse in Essen diente, sollte an Selbstabbauer und Selbstabholer kostenlos abgegeben werden unter der Bedingung, dass alles spurlos innerhalb von 5 Tagen geschieht. Als das Angebot bei den Kleinanzeigen gesichtet wurde, entwarf ein Planungsteam ein Konzept, um die 120qm große Holzhütte abzubauen und an einem neuen Standort auf unserem Vereinsgelände wieder aufzubauen.Haus Erst das Gesamtkonzept überzeugte die Anbieter, uns den Zuschlag zu geben. Mit festgelegtem Zeitplan und vielen ehrenamtlichen Helfern wurde dieses umgesetzt. Eine Woche lang wurde täglich geplant, Werkzeug zusammengestellt und Fahrzeuge organisiert. Bis zu 30 ehrenamtliche Helfer waren daran beteiligt.

Wenige Tage nach dem Abtransport wurde ein Fundament ausgehoben, in welches die Ladungen von drei Betonmischern mit insgesamt 18 Kubikmeter Beton verfüllt wurden. Nach einer Woche Trocknungszeit begann der Aufbau der Holzhütte in den morgendlichen Stunden. Kaum waren die ehrenamtlichen Helfer eingetroffen und der Pavillon für das Werkzeug aufgestellt, begann es stundenlang in Strömen zu regnen, aber unsere wackeren Helfer erschütterte dies nicht. 31 Wandelemente wurden aufgestellt, dazu 7 Dachtraversen und die beiden schweren Giebelwände mussten in drei Meter Höhe gehoben, ausgerichtet und verschraubt werden. Zum Glück regnete es nicht mehr, so dass die Arbeiten ohne Sicherheitsrisiko in der Höhe erledigt werden konnten.

Das Wetter machte uns auch in der nächsten Zeit zu schaffen, aber irgendwann haben wir einen regenfreien Tag zum Aufbau des Daches gefunden. Mit 5 Leuten wurden 200 Bretter mit insgesamt 1200 Schrauben befestigt, dazu kamen noch 12 Rollen Dachpappe, die wiederum mit 800 Dachpappnägeln aufgenagelt wurden.

An vielen weiteren Tagen standen noch mannigfaltige Kleinigkeiten an; Abänderung der Dachveranda, Anbringen von Dachblenden, diversen Brettern, Zierleisten und die Elektroinstallation. Das fertige Holzhaus, unsere Riemker Hütte, ist als Mehrzweckhaus gedacht. Es dient als Lagerhaus, zum Basteln für die Frauengruppe und für kleine Versammlungen.

Mit einem Richtfest bedankten wir uns bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung und die geopferte Freizeit.

Marek Nierychlo